Betriebsverlagerung durch Umzugsfirma?

Gerade für produzierende Unternehmen ist eine Betriebsverlagerung eine sehr große Herausforderung. Bei solchen Firmen müssen zum Beispiel: Computer, Akten, Lagerhallen und Maschinenpark mit umziehen. Ein sehr großes Spezialwissen benötigt man deswegen für eine Betriebsverlagerung. In größeren Städten gibt es immer wieder Dienstleister, die sich bei einer Betriebsverlagerung anbieten und dabei ein breites Spektrum an Serviceleistungen haben. Diese Dienstleister bieten einen sicheren Transport von Dokumenten und Akten an. Sie werden in einem speziellen und abschließbaren Container transportiert. Nebenbei bieten einige Dienstleister auch eine Demontage und einen Wiederaufbau von Produktionsanlagen an. Sie helfen auch bei Genehmigungen, wenn eine Betriebsverlagerung ins Ausland gemacht werden soll.

In jeder Produktion schlägt das Herz des Betriebes und deswegen sollte der Unternehmer auf jeden Fall ein Vertrauensverhältnis zu dem Dienstleister aufbauen, der die Betriebsverlagerung machen soll. Das Unternehmen sollte dazu über so viel Know-how in dem Bereich haben. Es sind nämlich einige wichtige Details zu beachten bei einer Betriebsverlagerung. Neben den Details kommt noch dazu, dass der Maschinenpark nicht nur sehr umfangreich, sondern auch noch sehr kompliziert sein kann.

Viele Dienstleister sagen, dass die Professionalität und die Leistung den Preis bestimmen. Das stimmt auch. Denn nur durch das Fachwissen, was die Mitarbeiter haben, wird dafür gesorgt, dass bei einer Betriebsverlagerung die Maschinen sicher an ihren neuen Ort gebracht werden und da auch aufgebaut werden. Deswegen sollte man sich nicht auf ein Angebot verlassen, dass günstiger ist als alle anderen. Natürlich kann das auch ein Umzugsunternehmen machen, aber man sollte sich darüber im Vorfeld informieren, ob diese professional sind und das auch machen können.

28.4.11 16:29

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen